Die Geschichte des heutigen Landgasthof Grizzlybär reicht bis ins Jahr 1899 zurück. Nach einem schweren Brand im Jahr 1971 wurde der damalige Gasthof Linde wiederaufgebaut und verfolgt seither das Ziel der ortsansässigen Bevölkerung und den Touristen unvergessliche Momente an einer einzigartigen Lage zu bescheren. Dem kulturellen Leben, der Pflege der Landschaft und der einzigartigen Uferlandschaft werden dabei höchste Beachtung geschenkt.

Der Grizzlybär gehört seit 1977 zu der im Jahr 1968 gegründeten Hotel- und Restaurant Gruppe Hauenstein Hotels. Die Betriebe der Hauenstein Gruppe sind eigenständige Hotels und Restaurants rund um den Thunersee mit unterschiedlichen Betriebskonzepten. Die vereinenden Elemente der Betriebe sind die Verwurzelung in der Region sowie das gemeinsame Ziel der Sicherung und Weiterentwicklung eines hochklassigen Gastro- und Hotelangebots.

In diesem Sinne lassen Sie es sich gutgehen und spüren Sie das Gefühl von Herzlichkeit und Gastfreundschaft im Landgasthof Grizzlybär am Dittligsee in Längenbühl.